Burgruine Harburg

Die Ruine der Harburg, auch Horeburg genannt, befindet such auf dem gleichnamigen Berg Harburg (oder Haarburg) auf einer Höhe von 453 m etwa 1,2 km südöstlich des thüringer Dorfs Haynrode. Der bewaldete kegelförmige Zeugenberg gehört mit dem unmittelbar benachbarten Hubenberg (453 m) zu den Bleicheröder Bergen. Westlich ist der zum Ohmgebirge gehörende Himberg (463 m). Westlich vorbei führt die Landesstraße L 1014 von Breitenworbis nach Haynrode zum Forsthaus Hahn, von wo man über einen Wanderweg auf die Bergkuppe gelangt. Der Bergkegel aus Muschelkalk sitzt der umliegenden Buntsandsteinlandschaft als Zeugenberg auf.
Die Bergkette vom Hubenberg bis zum Ohmgebirge bildete die historische Grenze zwischen dem Eichsfeld und dem benachbarten Herrschaftsgebieten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok